Neuigkeiten: Gemeinde Alleshausen

Seitenbereiche

Breitbandausbau: Positiver Förderbescheid

Artikel vom 08.12.2022

Breitbandausbau: Positiver Förderbescheid

Die Gemeinde Alleshausen hat sich dazu entschlossen, den Breitbandausbau an die OEW Breitband GmbH zu vergeben. Dadurch soll in den nächsten Jahren jeder Haushalt einen kostenlosen Breitbandanschluss erhalten. In den letzten Wochen wurde intensiv mit der OEW Breitband GmbH zusammengerarbeitet, sodass diese den Förderantrag für die Gemeinde Alleshausen rechtzeitig einreichen konnte. Zwischenzeitlich erreichte uns die Nachricht über den Stopp der Förderung. Die Verunsicherung war groß. Nun erhileten wir mit großer Freude eine äußerst positive Nachricht! Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger (CDU) sowie der Vorstand der Komm.Pakt.Net informierten die Gemeinde Alleshausen über den positiven Förderbescheid für den Breitbandausbau in Alleshausen. Innenminister Strobl überreichte am 06.12.2022 den positiven Zuwendungsbescheid für die Landesförderung an die OEW Breitband GmbH in Höhe von 24.519.470,40 € für den kommunalen Ausbau von Breitbandinfrastruktur im Cluster Landkreis Biberach West für die Kommunen: Alleshausen, Riedlingen, Unlingen, Dürnau, Kanzach, Tiefenbach, Oggelshausen, Bad Buchau und Ingoldingen.

„Nachdem die 50% Bundesförderung ja bereits zugesagt ist, haben wir nun auch die 40% Landesförderung bekommen und somit trotz Förderstopp und durch rechtzeitiges Gas geben geschafft, die volle Förderung von ca. 90 % in unser Federseegebiet zu holen“, so Wolfgang Rölle von der Komm.Pakt.Net.

Ein entrsprechender Pressetext folgt in den nächsten Wochen.

Bürgermeister und Gemeinde freuen sich sehr, dass die Gemeinde die entsprechenden Fördergelder erhalten hat. Das ist eine wegweisende Entscheidung für unsere Gemeinde im digitalen Zeitalter!